In Norwegen müssen alle Autofahrer unabhängig von ihrer Nationalität Mautgebühren bezahlen. Alle automatisierten Mautstellen sind mit einer Kamera ausgerüstet, die die Kfz-Kennzeichen und Vignetten erfasst. Im Ausland registrierte Fahrzeuge ohne Vignette erhalten eine Rechnung von Euro Parking Collection plc (EPC).

Registrierung für ein EPC-Konto

Wenn Sie mit Ihrem im Heimatland angemeldeten Auto nach Norwegen kommen möchten, können Sie vor Ihrer Reise Ihr Fahrzeug bei EPC registrieren. Die Registrierung ist keine Pflicht. Mit einem EPC-Konto erhalten Sie jedoch Ihre Rechnung nach der Reise in der Regel erheblich schneller. Außerdem haben Sie über Ihr persönliches Konto Zugriff auf Ihre Rechnungen, können Fälligkeitstermine einsehen, sich Bilder anzeigen lassen, sich für die Benachrichtigung per E-Mail anmelden und Zahlungen vornehmen.

EPC stellt ausschließlich Rechnungen für im Ausland angemeldete Fahrzeuge aus. In Norwegen registrierte Fahrzeuge bezahlen ihre Gebühren an die Mautgesellschaft.

Wenn Sie länger als zwei Monate oder regelmäßig mit Ihrem im Heimatland gemeldeten Fahrzeug nach Norwegen kommen möchten, empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines AutoPASS-Vertrages und einen ChipMautchip-Pflicht besteht für Fahrzeuge über 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht

  1. Registrieren Sie Ihr außerhalb Norwegens zugelassenes/gemietetes/geleastes Fahrzeug hier
  2. Durchfahren Sie die AutoPASS-Mautstationen, ohne anzuhalten.
  3. Die Rechnung wird anhand der Informationen aus Schritt 1 übersendet.
  4. Bezahlen Sie die Rechnung online per Zahlungskarte oder - in den meisten Ländern - bei einer ortsansässigen Bank. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst von Euro Parking Collection, wo man Ihnen in den meisten europäischen Sprachen weiterhelfen wird.
  • AutoPASS Kundenservice
    E-Mail: ap@vegvesen.no
    Telefon: 02012 (innerhalb Norwegens)
    Telefon: +47 915 02 012 (aus dem Ausland)
    Servicezeiten: Montag-Freitag, 08:00-15:30 Uhr
Anlage:

Wer muss in Norwegen Mautgebühren zahlen?

Alle Fahrzeugführer müssen, unabhängig ihrer Nationalität, auf norwegischen Mautstraßen eine Maut entrichten. In Norwegen gibt es zwei Tarifgruppen: Hier erfahren Sie mehr über die Tarifgruppen.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert die Zahlung von Mautgebühren?

Die rechtliche Grundlage für die Zahlung von Mautgebühren in Norwegen basiert auf § 27 des norwegischen Straßenverkehrsgesetzes. Dieser Paragraf besagt, dass Mautzahlungen zur Finanzierung von Straßen und in Einzelfällen auch von öffentlichem Transport genutzt werden können.

Warum werden die Mautgebühren, die auf norwegischen Straßen zu entrichten sind, von der Euro Parking Collection (EPC) eingefordert?

Um die Mautstationen effektiv betreiben zu können, wurde im Bereich der Mautzahlungen ausgegliedert, das heißt, dass die Euro Parking Collection (EPC) damit beauftragt wurde, die Mautgebühren von ausländischen Fahrzeugen einzufordern. Die EPC ist ein Unternehmen, das sich auf grenzüberschreitende Zahlungsvorgänge und Schuldeneintreibung spezialisiert hat.

Warum ein im Ausland zugelassenes, gemietetes oder geleastes Fahrzeug anmelden?

Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie als der Fahrzeugmieter die Rechnung direkt. Wenn Sie sich nicht registrieren, wird die Rechnung an die Autovermietung geschickt. Das Unternehmen kann Verwaltungsgebühren erheben, um seine Kosten für die Bearbeitung der Rechnung und die Einziehung der Gebühren vom Fahrzeugmieter zu decken. Registrieren Sie sich und sparen Kosten.

Warum mein eigenes, im Ausland zugelassenes Auto anmelden?

Mit Ihrem persönlichen EPC-Konto erhalten Sie Ihre Rechnung nach der Reise in der Regel erheblich schneller. Außerdem können Sie festlegen, wohin Ihre Rechnung geschickt wird, Sie haben Zugriff auf Ihre Rechnungen, können Fälligkeitstermine einsehen, sich Bilder anzeigen lassen, sich für die Benachrichtigung per E-Mail anmelden und Zahlungen vornehmen. Sie können EPC jederzeit über Änderungen informieren oder Ihre Registrierung rückgängig machen. Registrieren Sie sich und los geht's.

Erfolgt die Zahlung über eine Auslandsüberweisung?

Nein, normalerweise nicht. In den meisten Fällen bietet die EPC den Kunden an, zwischen Zahlungen an ein Bankkonto im Inland und ein norwegisches Bankkonto zu wählen. Diese Option ist in folgenden Ländern verfügbar: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn. Die Rechnung wird in der Landeswährung ausgestellt, basierend auf dem Wechselkurs des Rechnungsdatums. Es besteht außerdem die Möglichkeit, per VISA oder MasterCard zu zahlen.

Muss ich im Ausland anrufen, wenn ich mich an EPC wenden will?

 Mit Fragen und Reklamationen sollten Sie sich online an die EPC wenden unter www.epcplc.com/communication . Die Mitarbeiter der EPC können Ihr Anliegen dann bearbeiten. In einigen Ländern – Deutschland, Finnland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweden und Spanien – ist es möglich, eine einheimische Nummer zu wählen, die Sie über eine Rufumleitung mit dem mehrsprachigen Kundensupport von EPC verbindet. Telefongespräche kosten in den Fällen genauso viel wie Anrufe innerhalb Ihres Heimatlandes.Sie können auch um einen Rückruf bitten.

Wie sieht die Rechnung aus?

Die Rechnung wird in der Sprache des Landes verfasst, in dem das Fahrzeug registriert ist. Dabei handelt es sich um folgende 17 Länder:
AT-DE , CH , DE , DK , EN-GB , ES , FI-FIN , FR , IS , IT , LT , LV , NL , NO , PL , PT , SV-SE .

Alle anderen Länder erhalten Rechnungen in Englisch.

Zwischen meinem Besuch in Norwegen und dem Zugang der Rechnung ist eine ganze Weile vergangen. Warum?

Die Datenverarbeitung und das Auffinden der entsprechenden Informationen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem wird mit der Rechnunsstellung noch einige Zeit gewartet, um mögliche neue Durchfahrten noch in der gleichen Rechnung berücksichtigen zu können. Dies führt dazu, dass die Rechnungsstellung eventuell länger dauern kann als im Normalfall.

Mir wurde eine zusätzliche Gebühr von 300 NOK in Rechnung gestellt. Warum?

Sie haben die Rechnung zu spät bezahlt. Dies gilt für Durchfahrten bis 01.10.17.

Warum enthält die Rechnung Fotos von meinem Fahrzeug?

Das Foto wurde von einer automatischen Mautstation erfasst. Wenn das Fahrzeug keinen gültigen AutoPASS-Chip besitzt, wird automatisch ein Foto vom Kfz-Kennzeichen aufgenommen. So kann das Fahrzeug seinem registrierten Fahrzeughalter zugeordnet werden. Als Beweis für die erfolgte Durchfahrt erhalten Sie Ihre Rechnung zusammen mit den Fotos. Alle Bilder, die von Ihrem Fahrzeug aufgenommen wurden, finden Sie auf www.epcplc.com/de/view_pictures/

Ich bin nachts gefahren. Warum sind die Fotos hell?

Die Helligkeit der Fotos wird automatisch angepasst, um das Kfz-Kennzeichen lesen zu können.

Ich habe eine Rechnung von EPC erhalten, obwohl ich einen AutoPASS hatte. Was ist passiert?

In seltenen Fällen kann es passieren, dass eine von Ihnen passierte Zahlstelle nicht in unserem System registriert ist. Wenn sich die Rechnung von EPC nur auf die Straßenmaut bezieht, müssen Sie sie bezahlen (Zahlungsmöglichkeiten sind auf der Rechnung vermerkt).