Wer einen gültigen AutoPASS-Vertrag abgeschlossen und einen AutoPASS-Chip an die Windschutzscheibe geklebt hat, kommt an den AutoPASS-Mautstationen in den Genuss von Rabatten. Um einen AutoPASS-Chip zu erhalten, müssen Sie mit einem Mautbetreiber, der einen solchen Chip ausstellt, einen Vertrag schließen.

Die Mautgesellschaften, die keinen Chip zur Verfügung stellen, sind mit einem Sternchen* gekennzeichnet. Suchen Sie sich also einer Mautgesellschaft ohne Sternchen aus. Folgen Sie dem Link zur Webseite des Mautgesellschaftes, um die Mautabrechnung zu vereinbaren. Der AutoPASS-Chip wird Ihnen auf dem Postweg zugesandt.

Schließ einen Vertrag mit einem Mautbetreiber, der Chips ausstellt

Welche Mautgesellschaft soll ich auswählen?

Sie können einen Hauptvertrag mit jeder beliebigen Mautgesellschaft schließen, die Chips ausstellt. Wählen Sie zum Beispiel die Gesellschaft einer der Mautstationen aus, durch die Sie oft fahren. Sehen Sie sich die Karte auf der Hauptseite an. Sie können auch nachsehen, welche Tarife, Rabatte und Regeln die verschiedenen Mautgesellschaften anbieten. Mehr über Tarife und Rabatte lesen.